Skip to main content

FAQ - Hast du Fragen?

Allgemeines zum FerienPass

Was ist der FerienPass?

Mit dem A-Welle FerienPass erhalten alle Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre (Jahrgang 2008-2018) fünf Wochen freie Fahrt im ganzen Tarifverbund der A-Welle mit Bahn und Bus (2. Klasse) und haben Gratiseintritt in alle teilnehmenden Badis. Zudem beinhaltet der Pass zahlreiche Gutscheine und vergünstigte Eintritte in Freizeiteinrichtungen im Kanton Aargau und Solothurn.

Von wann bis wann ist der FerienPass gültig?

Der FerienPass ist während den Sommerferien gültig und zwar vom 6. Juli bis 11. August 2024. Einige Museen und andere Freizeiteinrichtungen sind nicht während den ganzen Sommerferien lang offen. Informier dich auf der Homepage über die Öffnungszeiten!

Lohnt sich ein FerienPass?

Der FerienPass ist bereits ab wenigen Tagen eine lohnende Ausgabe für entdeckungsfreudige Kinder und Jugendliche.

Ist der FerienPass ein betreutes Angebot?

Der FerienPass ist ein unbetreutes Angebot für Kinder und Jugendliche. Wir empfehlen daher mindestens zu zweit zu reisen. Jüngere Kinder sollen dabei von (zahlenden) Erwachsenen begleitet werden.

Ich habe meinen FerienPass verloren, wird er mir ersetzt?

Wir ersetzen deinen FerienPass nicht, wenn du ihn verlierst. Du erhältst keine Rückerstattung des Betrages.

Kann ich sofort losfahren?

Der A-Welle FerienPass ist vom 6. Juli - 11. August 2024 gültig. Informiere dich vor der Abreise über den Anfahrtsweg und den Öffnungszeiten deines konkreten Ziels. Einige Angebote haben nicht die ganzen Sommerferien über geöffnet!

Reisen

Ab wann dürfen Kinder alleine reisen?

Die Eltern entscheiden mit ihrem Kind, ob es bereits reif genug ist, um kantonsweite Reisen zu den Freizeiteinrichtungen zu unternehmen. Wir empfehlen nie allein unterwegs zu sein.

Welche Verkehrsmittel kann ich nutzen?

Du kannst alle Verkehrsmittel und Züge im A-Welle-Gebiet nutzen. Informiere dich mit dem A-Welle-Zonenplan.

Ist der FerienPass auch im Tarifverbund Nordwestschweiz (TNW) gültig?

Nein, aber für Fahrten aus den grünen Zonen des Tarifverbund Nordwestschweiz (TNW) hinaus, ins A-Wellen Gebiet hinein, ist der A-Welle FerienPass ebenfalls gültig, für Fahrten innerhalb der grünen Zonen des TNW Gebietes jedoch nicht.

Kann ich mit dem FerienPass in der 1. Klasse reisen?

Nein, der FerienPass ist nur in der 2. Klasse gültig

Kauf

Warum ist der FerienPass teurer als letztes Jahr?
Da die Billettpreise im A-Welle Tarifgebiet per Dezember 2023 angehoben wurden, ist auch der FerienPass teurer geworden.
Wieso ist der FerienPass im Onlineverkauf teurer?
Der Onlineverkauf bringt mehr zeitlichen und bürokratischen Aufwand mit sich. Mit den 4 Franken Bearbeitungsgebühren werden z.B. das Porto für den Versand und die Arbeiten für die Rechnungsstellung bezahlt. Die 4 Franken werden pro Bestellung berechnet. Kauft z.B. eine Familie für 3 Kinder einen Pass, wird nur einmal 4 Franken berechnet.
Wer kann den FerienPass kaufen?

Der FerienPass ist für alle Kinder und Jugendliche von 6-16 Jahren (Jahrgang 2008-2018) gültig.

Kinder und Jugendliche aus der ganzen Schweiz können einen FerienPass kaufen. Die Freizeitangebote sind aber ausschliesslich in den Kantonen Aargau und Solothurn.

Wo finde ich die Coupons?

Du bekommst die Coupons zusammen mit dem FereinPass.

Ich habe den FerienPass nicht gebraucht, kann ich ihn zurückgeben?

Zugestellte aber nicht verwendete Pässe können nicht zurückgeschickt werden und sind daher zahlungspflichtig.

Kann ich den Ferienpass mit jemanden teilen?

Nein, der FerienPass ist persönlich und kann nicht übertragen werden. Er ist nur mit korrekt augefüllten Personalien und einem Passfoto gültig. Wenn du über 12 Jahre alt bist, musst du dich in den ÖV zusätzlich zum FerienPass ausweisen können. 

Kann ich den FerienPass auch kaufen wenn ich nicht im Kanton Aargau wohne?

Ja klar, es ist egal in welchem Kanton du wohnst. Beachte aber, dass der Pass nur innerhalb des A-Welle Zonenplans gültig ist.